Skip to main content

Triathlon Neoprenanzug

Längst ist der Neoprenanzug auch schon im Triathlon Sport angekommen. Hat er früher eher den Effekt gehabt, den Triathleten vor Kälte zu schützen, so bringt ein Hightech Triathlon Neoprenanzug eine Menge weiterer Vorteile mit sich. Zu nennen wäre unter anderem eine verbesserter Auftrieb und Geschwindigkeit. Als der Nassanzug Trend den Sport erreicht hat und zu einem Pflichtbestandteil der Triathlonbekleidung wurde, haben viele Athleten noch einen Surfer Neoprenanzug genutzt. Mittlerweile haben Hersteller wie ZAOSU darauf reagiert und produzierten extra Triathlon Neoprenanzüge, welche die Leistung der Athleten weiter verbessern. Daher ist es auch nicht verwunderlich, dass so gut wie kein Triathlet mehr auf seine zweite Haut aus Neopren verzichten möchte.

ZAOSU Z-Training Triathlon Neopren-Anzug für Herren

149,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsKaufen

Welche Vorteile bringt ein Triathlon Neoprenanzug?

Ein Vorteil, welcher auch von Surfern beim Neoprenanzug sehr geschätzt wird, ist die Wärmeisolation. Vermutlich sind Triathleten für diese Eigenschaft nochmal ein bisschen dankbarer. Startet man nicht unbedingt beim Ironman Triathlon in Hawaii, dann ist die Chance sehr groß, dass man ins kalte Wasser springen muss. Im wahrsten Sinne des Wortes. Bei großen deutschen Veranstaltungen wie dem Triathlon Hamburg oder Berlin herrschen oft niedrige Wassertemperaturen, sodass ein Triathlon Neoprenanzug auch laut Regelwerk vorgeschrieben werden kann. Zum Schutz der Sportler.

Durch einen Wetsuit erhalten Sportler einen Auftrieb. Dank der vielen winzigen Gasbläschen im Neopren, liegt der Triathlet besser im Wasser. Die bessere Lage verringert den Widerstand und gleicht bis zu einem gewissen Punkt auch eine schlechte Technik aus. In einer Studie, in der Triathleten gegen Schwimmer angetreten sind, konnte man feststellen, dass sich ein Neoprenkleidung deutlich positiver auf Triathleten auswirkt. Grund ist, dass Schwimmer ihre Technik nahezu perfektioniert haben und sich anders als Triathleten nicht auf 3 verschiedene Disziplinen konzentrieren müssen. Bei den Triathleten hat man, wie bereits erwähnt, eine Leistungssteigerung sehen können. Aus diesem Grund sollte man sich überlegen, einen Triathlon Neoprenanzug zu kaufen, wenn man die eigene sportliche Leistung optimieren will.

Neoprenanzüge bei Amazon

Aus der besseren Wasserlage und der wasserabweisenden Eigenschaft des Triathlon Wetsuits folgt eine höhere Geschwindigkeit, sowie ein geringerer Energieaufwand. Man schafft es also, die Strecke in kürzerer Zeit oder mit weniger Kraftaufwand zu bewältigen. Je nachdem wie man es sehen möchte. Das freut den Triathlon Sportler mit Sicherheit, denn nach dem Schwimmen folgen noch das Radfahren und Laufen.

Triathlon Neoprenanzug Regelwerk

Da Triathlon Neoprenanzüge den Träger in eine fast perfekte Wasserlage hievt, ist dieser natürlich bei allen Sportler sehr beliebt. Insbesondere, wenn sie nicht die besten Schwimmer sind. Deswegen ist das Geschreie groß, sollte bei einem Wettkampf ein Neoprenanzug Verbot ausgesprochen werden. Dies passiert allerdings meist nur, wenn das Wasser eine bestimmte Temperatur übersteigt. Dies hat den Grund, zu verhindern, dass Teilnehmer bei zu hohen Temperaturen überhitzen. Auch für die Triathlon Neoprenanzug Dicke gibt es Regeln. So darf zum Beispiel kein Wetsuit eine Materialstärke von über 5 Millimetern aufweisen. Es kann allerdings auch zu einer Neoprenanzug Pflicht kommen, um die Teilnehmer zu schützen, wenn dass Wasser unverhältnismäßig kalt ist. Genaue Temperaturwerte unterscheiden sich je nach Land und Veranstalter. Alle Informationen werden aber rechzeitig vor dem Start an alle Teilnehmer weiter gegeben, sodass man sich früh genug auf die Situation einstellen kann.

Kriterien für einen Triathlon Neoprenanzug Test

Möchte man sich einen Triathlon Neoprenanzug kaufen, ist es wichtig zu wissen nach welchen Testkriterien man seine Entscheidung treffen sollte. Als erstes sollte man auf keinen Fall einen Surfer Neoprenanzug kaufen, wenn man vor hat an bei einem Triathlon zu starten. Ein guter Triathlon Neoprenanzug muss natürlich gut sitzen, allerdings ist die Leistungsverbesserung als Hauptkriterium anzusehen. Nur wenn der Anzug eng genug sitzt, passt er wirklich. Er darf auf keinen Fall Falten werfen, diese stören zum einen den Bewegungsablauf beim Schwimmen, zum anderen entstehen unangenehme Wunden durch Reibung. Für eine optimale Bewegungsfreiheit sollte man beim Triathlon Neoprenanzug Kauf darauf achten, dass das Material im Schulterbereich dünner ausfällt. Dadurch ist der Anzug allgemein flexibler.

Bei Surfer Neoprenanzüge hat kaschiertes Neopren viele Vorteile durch die dünne Nylonschicht. Für einen Triathleten empfiehlt sich allerdings Glatthautneopren aus Yamamoto Material. Durch seine besonders wasserabweisende Oberfläche wird der Wasserwiderstand reduziert. Aber Vorsicht: Auch wenn es beim Triathlon schnell gehen muss, Glatthautneopren ist empfindlich. Beim Anziehen des Neoprenanzuges und natürlich beim Ausziehen sollte man immer ruhig bleiben.

Neoprenanzüge bei Amazon

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen